Aktuelles

xx Frauensonntag 2017 "auf.Recht"

"auf.Recht" – so lautet der Titel des diesjährigen Frauengottesdienstes. Im Mittelpunkt steht Paulus Brief an die Römer 3, 21-16.
Passend zum Jahresthema im Rahmen der Reformations-Dekade geht es dabei um Gerechtigkeit und Glauben aus Vertrauen.
Glauben heißt anfangen, gerecht zu leben.“ Was bedeutet das heute, rund 2000 Jahre nach Paulus, für uns ganz persönlich – als Frauen? Wo haben wir die Chance und Möglichkeit bekommen, aufrecht zu gehen – vielleicht sogar, ohne auf Recht zu pochen? Wo haben wir Gottes befreiendes Handeln erfahren? Und wie hat das unseren Glauben und unser Vertrauen, unser (Weiter-)Gehen und Stehen geprägt?
In der Vorbereitungsgruppen für diesen Gottesdienst haben wir uns mit diesen Fragen näher beschäftigt und laden alle Interessierten „Männer und Frauen“ ein mit uns an diesen Fragen weiterzudenken.

24. September 2017 um 11.00 Uhr
in St. Nikolai Limmer
Im Anschluss an den Gottesdienst ist Zeit zum Gedankenaustausch bei Kaffee und Tee im Gemeindehaus.

Dn. Holtmann + Team
RUND UM Zum letztes Mal in diesem Jahr findet
am Sonntag, dem 24. September, ein Café́ RUND UM unsere Kirche statt. Kuchen und Getränke gibt es im Gemeindehaus in der Sackmannstraße 27. Bei gutem Wetter können wir tatsächlich auf dem Hügel rund um unsere Kirche sitzen - dem lauschigsten Plätzchen in unserem Stadtteil.
Kuchen werden von Limmeranerinnen und Limmeranern gebacken und gegen eine Spende für die Bahnhofsmission Hannover vergegeben.
Der Kaffee wird von der Hannoverschen Kaffeemanufaktur ausgegeben. kaffee
Wir hoffen auf wunderbares Wetter, Viele die kommen, An der Bundestagswahl im Gemeindehaus teilnehmen und bleiben.

Wenn Sie gerne mitmachen möchten, backen oder anpacken, melden Sie sich über
cafe(at)nikolai-limmer.de oder tragen Sie sich direkt in eine Doodle-Liste ein für das Backen und für das Anpacken.
arsmusica Am Sonntag 5. November 2017 um 17 Uhr singt der Kammerchor Ars Musica Hannover, Leitung Cornelia Schweingel ein Chorkonzert in St. Nikolai in Limmer.
Unterschiedlichen Lebenserfahrungen sind die Werke aus vier Jahrhunderten zugeordnet: Neben „Vertrauen“ steht die Erfahrung der „Anfechtung“ – Erfahrungen, die wir heute machen angesichts von Terror und Krieg, die zugleich auch Menschen früherer Jahrhunderte bewegten. Die Werkauswahl mündet in die „Zuversicht“ und die Erfahrung der „Freude“.
Die etwa 25 Sängerinnen und Sänger von Ars Musica kommen zu jährlich sieben Probenwochenenden in St. Nikolai zusammen, um unter der Leitung von Cornelia Schweingel Chormusik verschiedener Epochen zu erarbeiten und in Konzerten darzubieten.

Seit seiner Gründung 1987, also vor 30 Jahren, hat der Chor neben vielen Konzerten in Deutschland Konzertreisen nach Polen, Dänemark, Österreich, Südtirol und in die Schweiz unternommen. Bei seiner Chorreise Mitte September 2017 gibt der Chor auf Rügen fünf Konzerte. Anlässlich einer Dänemark-Konzertreise schrieb das Helsingör Dagblad über ein Konzert des Chores: „So homogen und wohlklingend gesungen, war es eine Freude, der Gestaltung der Phrasierung, den Klangfarben und der Dynamik zu folgen. Es kommt nicht oft vor, daß man ohne Vorbehalt genießen kann.“ Und die Rezensentin eines Konzertes in Bad Harzburg: „Unter sehr präzisem Dirigat von Cornelia Schweingel war das Konzert eine Sternstunde sängerischen Könnens auf sehr hohem Niveau.“
1993 nahm Ars Musica mit sehr guter Bewertung am 29. internationalen Chortreffen in Montreux (Schweiz) teil und errang einen zweiten Preis in seiner Kategorie beim Niedersächsischen Chorwettbewerb in Hannover, an dem er auch 2005 in Wolfenbüttel mit gutem Erfolg teilnahm.

TableQuiz Table Quiz in St. Nikolai geht in die 2. Runde
am 18. November um 19.00 Uhr
Ab 18.00 Uhr können die Tische besetzt werden. Dann ist auch Gelegenheit zum Kennenlernen und Einstimmen in den Spielgruppen. Es gibt Getränke und etwas zu essen.

Anmeldungen und Informationen unter
Tel. 0511 - 169 899 31
oder quiz(at)nikolai-limmer.de
KV-wahl KIRCHENVORSTANDSWAHL 2018

Die nächste Wahl der Kirchenvorstände ist am 11. März 2018. Durch die Absenkung des aktiven Wahlrechtes von 16 auf 14 Jahren erhöht sich die Gesamtzahl der Wahlberechtigten um geschätzt ca. 29.000 Mitglieder. Das passive Wahlrecht bleibt bei 18 Jahren.

Werden Sie Kandidatin/Kandidat für das Ehrenamt als Mitglied im Kirchenvorstand. Gestalten und organisieren Sie Ihre Kirchengemeinde aktiv mit. Weitere Informationen erhalten Sie in den Gemeindebüros der Kirchengemeinden und unter www.kirchemitmir.de
 
Auf dem Gebiet der Region Linden-Limmer gibt es mehrere Flüchtlingsunterkünfte.
Erfreulich viele Menschen in unseren Kirchengemeinden sind bereit, ihre Zeit, ihre Kenntnisse und ihre Fähigkeiten für die Arbeit mit Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Diakonin Margarethe von Kleist-Retzow koordiniert und ermöglicht diese Arbeit in unseren Kirchengemeinden.

weiter >>
 
Hannah
Lastenfahrrad Lastenfahrrad "hannah"

Limmer hat ein stationäres Lastenfahrrad hannah.
Es steht gleich neben der Bushaltestelle Tegtmeyerstraße und freut sich kostenfrei ausgeliehen zu werden.
Die Eigentümerschaft dieses vielseitig verwendbaren Gefährts hat unsere Kirchengemeinde St. Nikolai Limmer übernommen. Finanziert wurde die Anschaffung aus Mitteln des Quartiersfonds Limmer Die Wartung und auch den Betrieb des online-Buchungssystems übernimmt die Firma Velogold.
So ein gemeinsames Projekt macht Freude, insbesondere wenn alle unsere Stadtteilbewohner davon profitieren.

Mehr unter www.lastenfahrrad-hannah.de
Panorama 360°-Panorama

Falls Sie es nicht schaffen, unsere Kirche zu besuchen, können Sie das seit Kurzem auch virtuell tun!

zum 360°-Panorama >>
Krabbelgruppe In unserem Gemeindehaus gibt es eine Eltern-Kind-Gruppe!

Kinder krabbeln, Eltern quasseln, Kinder quietschen, Eltern singen, Kinder laufen, Eltern hinterher ...
So oder so ähnlich stellen wir uns das fröhliche Zusammentreffen vor:
Zugucken, Dabeisein, Mitmachen, Reden, Spielen, Mitgestalten – alles ist erwünscht und erlaubt.
Eingeladen sind Kinder zwischen 0 und 3 Jahren und deren Betreuungspersonen. Die Treffen finden wöchentlich dienstags von 10 bis 11.30 Uhr statt.

Mit Fragen zu diesem Angebot wenden Sie sich bitte an Iris Holtmann,
Tel. 0511 - 169 899 31.
Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief >>
Startseite | Kontakt | Impressum