Innenraum

360°-Panorama - ein Rundgang:

erstellt von Oliver Bartling
Panorama in einem neuen Fenster öffnen >>
Gyroskop Mit der "gyroskop"-Funktion in der Menü-Leiste des Panoramas
haben Sie die Möglichkeit, sich mit ihrem Handy oder Tablet (fast) reell in unserer Kirche zu bewegen.

Im hinteren Teil des Innenraums unserer Kirche finden Sie einen Fisch, der dazu einlädt, ein Teelicht anzuzünden, ins Wasser zu setzen und Ruhe für ein Gebet zu haben. Unsere Kirche ist jeden Tag offen!
Fisch
Die entscheidende architektonische Umgestaltung des Innenraumes der Kirche erfolgte im Jahr 1910. Die bis dahin flache Decke wurde unter Ausnutzung des Dachstuhles hochgezogen, die jetzigen Emporen und Bänke eingebaut und das Holz farbig ausgemalt. Auf der Empore finden Sie die Ausstellung zur Geschichte Limmers mit wechselnden Themen. Die Öffnungszeiten finden Sie dort. Innenraum
In zwei Gedenkbüchern und an Gedenksteinen mahnen die Namen der in den letzten Kriegen gefallenen und bei Bombenangriffen in der Heimat getöteten Gemeindeglieder uns alle zum Frieden. Der Kirchenvorstand hat im Gedenken an die Frauen, die im Arbeitslager auf dem Betriebsgelände der Conti als Gefangene des Konzentrationslagers Neuengamme gelitten haben, 40 Jahre nach Kriegsende am 8. Mai 1985 einen Zusatz in das Gedenkbuch der Gefallenen des 2. Weltkrieges eintragen lassen. Gedenken
  Ausgang
Startseite | Kontakt | Impressum