Aktuelles

Die neue Kirchenzeitung VorOrt 97 ist gedruckt und wird an diversen Stellen im Stadtteil ausliegen. So natürlich auch in unsere Kirche und im Gemeindehaus.
Zum Herunterladen ist sie jetzt schon auf dieser Internetseite zu bekommen. >>
Diesmal geht es, wie in jedem Sommer in unserer Kirche auch, um Trauungen.. Es sind wieder Personen und Beiträge aus Limmer in der Zeitung zu finden. Ebenso natürlich Termine und Angebote der Kirchengemeinde. Gucken Sie also rein!

Rettungsweste an unserem Kirchturm

Jeden Tag fliehen Menschen auf dem Weg über das Mittelmeer nach Europa.
Was immer sie dazu gebracht hat – viele von ihnen sind in Seenot und könnten gerettet werden.

„Suche den Frieden und jage ihm nach“ ruft die Jahreslosung. Das hat uns dazu gebracht,
nach einem Zeichen des Friedens zu suchen.

Die Rettungsweste an unserem Kirchturm ist für die nächsten Wochen ein solches Zeichen. Mit ihr sagen wir als Kirchengemeinde: Unsere Solidarität gilt allen Menschen auf der Flucht, in Seenot,
die ertrunken sind, die um sie trauern, die helfen.

# Kiche trifft Seebrücke #

  Sommerkonzert in St. Nikolai

Am Sonntag, 26. Mai 2019 wird es um 18 Uhr in der St. Nikolai-Kirche ein Sommerkonzert geben unter dem Titel „Geh aus, mein Herz und suche Freud“.  Paul Gerhardts berühmter Choral wurde in der Vergangenheit von verschiedenen Komponisten vertont. Zwei Liedkantaten für Chor, Soli und Ensemble möchte der Kirchenchor Limmer/Ahlem gemeinsam mit dem Kammerchor Barsinghausen präsentieren: eine Kantate von Manfred Schlenker und eine von Emil Kübler. Begleitet werden die Sänger und Sängerinnen von Musikern der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.
Die Leitung hat Kantorin Martina Wagner.

Der Eintritt ist frei!
Kinderecke Am 23. Juni findet zwischen 14 und 17 Uhr ein Café RUND UM die St. Nikolai-Kirche statt. Wie in den letzten Jahren funktioniert das Café so: Der Kaffee wird von der Hannoverschen Kaffeemanufaktur gespendet. Alle Kuchen werden von Damen und Herren aus unserer Gemeinde gefertigt und von bezaubernden jungen Damen gegen eine Spende für ein diakonisches Projekt in Sucre, Bolivien, ausgegeben. Der Verein Kik'es refrigerio für Hausaufgabenbetreuung Sucre unterstützt im Zentrum MEGAMENTE, einem Zentrum für Hausaufgabenbetreuung, die tägliche Betreuung mit Mittagstisch von 30 bis 40 Kindern.

Wir hoffen auf wunderbares Wetter, Viele, die kommen und bleiben.
 
Auf dem Gebiet der Region Linden-Limmer gibt es mehrere Flüchtlingsunterkünfte.
Erfreulich viele Menschen in unseren Kirchengemeinden sind bereit, ihre Zeit, ihre Kenntnisse und ihre Fähigkeiten für die Arbeit mit Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Diakonin Margarethe von Kleist-Retzow koordiniert und ermöglicht diese Arbeit in unseren Kirchengemeinden.

weiter >>
Hannah
Lastenfahrrad Lastenfahrrad "hannah"

Limmer hat ein stationäres Lastenfahrrad hannah.
Es steht gleich neben der Bushaltestelle Tegtmeyerstraße und freut sich kostenfrei ausgeliehen zu werden.
Die Eigentümerschaft dieses vielseitig verwendbaren Gefährts hat unsere Kirchengemeinde St. Nikolai Limmer übernommen. Finanziert wurde die Anschaffung aus Mitteln des Quartiersfonds Limmer Die Wartung und auch den Betrieb des online-Buchungssystems übernimmt die Firma Velogold.
So ein gemeinsames Projekt macht Freude, insbesondere wenn alle unsere Stadtteilbewohner davon profitieren.

Mehr unter www.lastenfahrrad-hannah.de
Panorama 360°-Panorama

Falls Sie es nicht schaffen, unsere Kirche zu besuchen, können Sie das seit Kurzem auch virtuell tun!

zum 360°-Panorama >>
Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief >>
Startseite | Kontakt | Impressum