Aktuelles

W I R  -  I  N  - L I M M E R
Sa. 7. September 2019, 15 – 20 Uhr
in der Sackmannstraße – rund um die St. Nikolai-Kirche

Menschen aus dem Stadtteil – jung und alt, alt eingesessen oder neu hinzugezogen –  WIR kommen zusammen, begegnen einander, haben Spaß und feiern gemeinsam. Diese Idee ´Wir-in-Limmer` begeistert uns. Sie und Dich auch?
Wir laden ein zu einem geselligen und kulturellen Programm, das neben kulinarischen und musikalischen Angeboten eine Reihe von Mitmachaktionen und Informationsständen bereithält. Ein Spendenlauf auf einem Rundkurs (Sackmannstraße – Twedenweg – Große Straße) lädt zur aktiven Teilnahme – nicht nur der Kleinen – ein.
Zahlreiche Einrichtungen, Vereine, Initiativen, aber auch Privatpersonen in Limmer sind von der Idee beflügelt, ein Fest ´Wir-in-Limmer` zu veranstalten und so die Nachbarschaft und das weitere Zusammenleben in diesem besonderen Stadtteil nachhaltig zu fördern und zu stärken:
Anwohner*innen-Initiative, Privatpersonen, Kulturverein Kastanienhof, Freiwillige Feuerwehr, Männergesangsverein, SG Limmer, Familienzentrum St. Nikolai, Freundeskreis Familienzentrum, Die Glühwürmer, Kastanienkids e.V. – Förderverein Kastanienhof, Grundschule Kastanienhof, Gymnasium Limmer, Albert Schweitzer-Schule, Bürgerinitiative Wasserstadt, Kinderheim, LiNa Limmer Nachbarschaft, AK – Ein Mahnmal für das Frauen KZ Limmer, Polizei-Inspektion West und die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Nikolai.
Der Erlös des Stadtteilfestes soll jedes Jahr einer Einrichtung für Kinder im Stadtteil zu Gute kommen. Den Anfang macht das Familienzentrum St. Nikolai, das finanzielle Unterstützung für ihre Kreativwerkstatt benötigt.
Vielleicht wollen Sie ja nicht nur dabei sein, sondern selbst noch mitwirken, aktiv etwas einbringen. Wir würden uns freuen! Bei Interesse nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf unter Tel. 0511- 862252                                       
Email: info(at)wirinlimmer.de
Informationen zum Stadtteilfest finden Sie auch unter www.wirinlimmer.de
WIR sehen uns!.

Kinderecke Am 22. September findet zwischen 14 und 17 Uhr ein Café RUND UM die St. Nikolai-Kirche statt. Wie in den letzten Jahren funktioniert das Café so: Der Kaffee wird von der Hannoverschen Kaffeemanufaktur gespendet. Alle Kuchen werden von Damen und Herren aus unserer Gemeinde gefertigt und von bezaubernden jungen Damen gegen eine Spende für ein diakonisches Projekt in Sucre, Bolivien, ausgegeben. Der Verein Kik'es refrigerio für Hausaufgabenbetreuung Sucre unterstützt im Zentrum MEGAMENTE, einem Zentrum für Hausaufgabenbetreuung, die tägliche Betreuung mit Mittagstisch von 30 bis 40 Kindern.

Wir hoffen auf wunderbares Wetter, Viele, die kommen und bleiben.
John Lennon und die Bibel
In Wort und Musik
Der als „deutscher John Lennon“ bekannte Sänger und Gitarrist Johnny Silver wird das Publikum in der St. Nikolai-Kirche zu Limmer an diesem Abend mit der unvergänglichen Musik des Beatles, insbesondere des Solokünstlers, Komponisten und Friedensaktivisten, unterhalten.
Die Lieder Lennons und der Beatles werden als Unplugged – Versionen dargeboten, die ohne Studiotricks oder Effekte auskommen und bei denen auf reine und emotionale Direktheit Wert gelegt wird. Außerdem können die Gäste gespannt darauf sein, was diese Musik mit der christlichen Botschaft verbindet. In der Konzertlesung „Love & Peace“ werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede beleuchtet.
Mit Texten und Impulsen, mit der Einladung zum Gespräch. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere fielen die Beatles nicht nur in kirchlichen Kreisen in Ungnade, als John Lennon sie in einem Interview als „... bekannter und einflussreicher als Jesus“ bezeichnet hat. Die Konzertlesung rückt von Skandalmeldungen und eindimensionalen Betrachtungen ab, richtet vielmehr den Fokus auf John Lennons Leben mit seinen emotionalen und authentischen Liedern. “Imagine“, „Give peace a chance“ und „All you need is love“ werden oft als Verweis auf die biblische Friedensbotschaft gesehen und als Versuch, sie zu verbreiten.

Begleiten Sie John Lennon auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und erfahren Sie mehr über seine Sehnsucht nach Frieden, Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit und Liebe. Eintritt

Der Eintritt ist frei; am Ausgang werden Spenden erbeten zur Deckung der Kosten für die Konzertlesung.
Der Wein erfreue des Menschen Herz...

Einladung zur FESTLICHEN WEINPROBE ZUM ERNTEDANK am Freitag, 11. Oktober, 19.30 Uhr im Gemeindehaus.
Eine gesellige Veranstaltung, bei der Weine aus verschiedenen Anbaugebieten ausgeschenkt werden.
Wir verstehen sie als gute Gabe Gottes und wollen uns an ihnen erfreuen.

Veranstaltungsende ca. 22 Uhr
Kostenbeitrag: 15.- Euro

Anmeldungen erbeten bis zum Montag, 7.10. über das Gemeindebüro oder bei Pastor i.R. K.-R. Prieber, tel 49 57 13 , E-Mail k-reinhard.prieber@web.de
Am 23. November geht das Table Quiz in St. Nikolai in eine neue Runde. Los geht es um 19 Uhr.
Ab 18 Uhr sind die Räume im Gemeindehaus offen und es gibt etwas zu essen und zu trinken.

Anmeldungen sind nicht nötig aber möglich unter
quiz(at)nikolai-limmer.de
oder bei Diakonen Iris Holtmann.
 
Auf dem Gebiet der Region Linden-Limmer gibt es mehrere Flüchtlingsunterkünfte.
Erfreulich viele Menschen in unseren Kirchengemeinden sind bereit, ihre Zeit, ihre Kenntnisse und ihre Fähigkeiten für die Arbeit mit Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen. Diakonin Margarethe von Kleist-Retzow koordiniert und ermöglicht diese Arbeit in unseren Kirchengemeinden.

weiter >>
Hannah
Lastenfahrrad Lastenfahrrad "hannah"

Limmer hat ein stationäres Lastenfahrrad hannah.
Es steht gleich neben der Bushaltestelle Tegtmeyerstraße und freut sich kostenfrei ausgeliehen zu werden.
Die Eigentümerschaft dieses vielseitig verwendbaren Gefährts hat unsere Kirchengemeinde St. Nikolai Limmer übernommen. Finanziert wurde die Anschaffung aus Mitteln des Quartiersfonds Limmer Die Wartung und auch den Betrieb des online-Buchungssystems übernimmt die Firma Velogold.
So ein gemeinsames Projekt macht Freude, insbesondere wenn alle unsere Stadtteilbewohner davon profitieren.

Mehr unter www.lastenfahrrad-hannah.de
Hier finden Sie unseren aktuellen Gemeindebrief >>
Startseite | Kontakt | Impressum